Logo

SBBZ Bad Waldsee

"Mit Kopf, Herz und Hand gemeinsam leben und lernen"

Schüler sammeln Müll am Stadtsee

 

Mit Müllsäcken und Greifzangen bewaffnet, machten sich die Schüler der Klasse 1-3 des SBBZ Anfang März auf den Weg zum Stadtsee, um so viel Müll wie möglich einzusammeln.
In Kleingruppen suchten sie das Seeufer ab.
Die Schüler waren erstaunt, was sie da alles fanden: Ein altes Brillenetui, eine Chamagnerflasche, ein Tischtennisball, Plastikfaschen, etc.
Nach einem erfolgreichen Vormittag haben sie ca. 15kg Müll auf die Waage gebracht und übergaben diesen dem städtischen Bauhof zur fachgerechten Entsorgung.

Am Donnerstag, 12.07.18 erhielten die Schüler für ihr Engagement beim Müllsammeln den sozialen Förderpreis der Firma Müller Reisen aus Bad Waldsee:

Nach der Sammlung des Mülls am Stadtsee entdeckten die Schüler auf ihrem täglichen Schulweg immer mehr Müll. Daher entschieden sie sich, den Schulwald zu reinigen. Auch hier sammelten die Schüler fleißig Müll und waren bestürzt, wie viel auch hier einfach weggeschmissen worden war. Sie waren sich einig darüber wie wichtig es ist, die Natur sauber zu halten und den Müll zu entsorgen. Der beste Müll ist der, welcher erst gar nicht entsteht.

Für das große Engagement bei der Müllsammlung wurden die Schüler der Klasse 1-3 ausgezeichnet.  

 müll am stadtsee komprimiert

Ausflug der Klasse 1-3

Die Klasse 1-3 beschäftigte sich mit dem Thema „Die Biene“. Abschließend fand ein Besuch des Bauernhausmuseums in Wolfegg statt. Nach einer theoretischen Einführung kam der praktische Teil. Hier konnten die Kinder eine Bienenwabe mit arbeitenden Bienen aus der Nähe betrachten. Als kleine Imker suchten sie nach der Königin und beobachteten, wie die Bienen den Honig in der Wabe verschlossen.

Es wurden verschiedene Honigsorten probiert und der Schwänzeltanz geübt.

Da Bienen auch für eine gute Ernte sorgen, wurde der blühende Apfelbaum genauer untersucht.

Besonders eindrucksvoll war für die Kinder, welche Farben die Biene sehen kann.

Zum Abschluss durfte jedes Kind einen Lippenbalsam aus Bienenwachs herstellen und ihn mit nach Hause nehmen.